Archiv für den Monat: Oktober 2013

C@W Business Insights Oktober 2013: Allerlei Tierisches aus dem Management-Alltag

Wir wagen es.

Es ist so eine Mischung aus Neugierde und Nervosität, mit der wir unsere neuen C@W Business Insights an einen ausgewählten Verteilerkreis schicken, nämlich an Kunden, Partner, Freunde und andere netten Menschen, mit denen wir persönlich oder via Social Media (zB. XING, Facebook, LinkedIn, Google+) in Kontakt stehen.

Hand auf’s Herz: Wir bekommen selbst eine Menge unaufgeforderter Werbebotschaften pro Tag in unsere Inbox. Da es sich bei den Business Insights um einen exklusiven und kostenfreien Service für unsere Kunden handelt, haben wir uns deshalb dazu entschlossen, in diesem email eine Kostprobe der zukünftigen C@W Business Insights zu liefern.

Wenn Sie die Business Insights in der Zukunft regelmäßig erhalten möchten, können Sie sich gerne hier in der Liste eintragen. Das würde uns natürlich sehr freuen.

Sie erfahren in der aktuellen Ausgabe allerlei Tierisches, was es zum Beispiel

mit dem Besprechungspfau auf sich hat,
wie man den Affenzirkus im Büro bändigen kann und
was das Dressieren von Elefanten mit den eigenen Gedanken zu tun hat.

Außerdem können Sie eines von insgesamt fünf persönlich signierten Exemplaren meines Buchs „Wuselmanagement“ gewinnen.

Die C@W Business Insights erscheinen circa 7-8 Mal pro Jahr und enthalten Informationen rund um Managementthemen wie zum Beispiel Problemlösungsstrategien, Projektmanagement und Selbstmanagement.

Selbstverständlich steht dieser Service kostenlos zur Verfügung und mit einem Klick kann er auch jederzeit wieder abbestellt werden.

Viel Spaß beim Lesen und herzliche Grüße,

Claudia Hupprich
Managing Partner

C@W Business Insights: Buch mit Widmung zu gewinnen

915_3d-stapel_druckSo, die Themen sind jetzt endlich am Startblock und die C@W Business Insights gehen nun regelmäßig online.

Wenn Sie regelmäßig erfahren möchten, was wir zu bestimmten Managementthemen denken, schreiben und veröffentlichen, dann können Sie sich auch in die Liste für den regelmäßigen email-Bezug der C@W Business Insights eintragen.

Der Service steht allen Kunden, Partnern und Freunden selbstverständlich kostenfrei zur Verfügung.

Und hier unser Herbst-Special: Wer sich bis Ende November registriert, nimmt automatisch an der Verlosung von insgesamt fünf Exemplaren unseres Buchs „Wuselmanagement“ teil.

Viel Glück!

Ja, ich möchte die C@W Business Insights gerne kostenfrei erhalten

Workshop „Der Turbo für Veränderungen: Sabotageprogramme erfolgreich abstellen“ am 1.11.2013 in Wiesbaden

Am Freitag, den 1. November 2013 bieten wir ganztags in den Räumen des Wiesbadeners Berufswege für Frauen e.V. einen spannenden Workshop zu folgendem Thema an:

Der Turbo für Veränderungen:
Sabotageprogramme erfolgreich abstellen und die eigene Umsetzungskraft erhöhen

Zielgruppe:

Frauen, die beruflich etwas verändern wollen, sich nicht mehr selbst im Wege stehen und stattdessen durchstarten möchten.

Seminarziel:

Viele Frauen  nehmen sich vor beruflich etwas zu erreichen, zu ändern oder zu stoppen,  aber blockieren sich schon beim Start oder spätestens während der Umsetzung. Denn allzu oft machen es innere Sabotageprogramme schwierig, Ziele konkret anzugehen oder eine bereits gestartete Veränderung konsequent umzusetzen. Denn diese mentalen Sabotageprogramme geben ungefragt eine Menge Ratschläge, scheinen viel zu wissen oder spielen sich als innere Richterin auf:  „Reiß dich zusammen…“, „Das klappt doch sowieso nicht…“, „Freu dich bloß nicht zu früh…“, etc.

Diese vermeintlichen Ratschläge wirken meistens, allerdings leider nicht so, wie wir uns das gerne wünschen.

Im Rahmen des Seminars lernen die Teilnehmerinnen wie sie die eigenen Sabotageprogramme erkennen und abstellen können, um schneller gewünschte Veränderungen zu erreichen.

Das Seminar besteht aus einem Mix von Kurzvorträgen und interaktiven Übungen, so dass die Teilnehmerinnen das Thema nicht nur theoretisch erleben, sondern direkt auch selbst die positiven Überraschungen erfahren, die passieren, wenn „frau“  die eigenen Sabotageprogramme einer kritischen Prüfung unterzieht.

Inhalte:

  • Innere Treiber und Sabotageprogramme verstehen
  • Wahlmöglichkeiten erkennen, Denkfallen vermeiden
  • Sabotageprogramme aktiv erkennen und vernünftig mit ihnen umgehen
  • Die eigene Komfortzone verstehen und erweitern

Um die Teilnahme auch Frauen zu ermöglichen, die sich noch am Start des eigenen „Durchstartens“ befinden, ist der Teilnahmebetrag mit EUR 70,00 pro Teilnehmerin bewusst niedrig gehalten.

Die Anmeldung kann online über die Website von Berufswege für Frauen e.V. erfolgen, nämlich hier.
(http://www.berufswege-fuer-frauen.de/aktuelles/veranstaltungskalender/view/34575/date/2013-11-01.html)

Übrigens, wenn Sie selbst schon durchgestartet sind und Ihre Sabotageprogramme erfolgreich hinter sich gelassen haben, dann Glückwunsch! Vielleicht kennen Sie ja jemanden, die das […]

Der tägliche Affenzirkus im Büro

WAffe_150x150enn Mitarbeiter die eigenen Probleme im Büro des Vorgesetzten abladen, haben diese ein Problem weniger, der Vorgesetzte dafür ein Problem mehr. Wenn Manager die Probleme ihrer Mitarbeiter lösen, führt dies zwangsläufig zu einer sinkenden Effektivität im eigenen Job. Schuld daran sind die Affen.

(mehr …)

Was Gedanken mit dem Dressieren von Elefanten zu tun haben

Elefant_150x150Manchmal blockieren wir uns selbst, stehen uns mächtig im Wege. Und das ganz ohne das Zutun der Anderen, einfach durch die Kraft unserer eigenen Gedanken. Wir erschaffen dann mentale Stolperstricke, wo vorher eigentlich keine waren und sind davon überzeugt, dass unsere Wahrnehmung ein genaues Abbild der Realität ist. Das ist sie aber keineswegs.

(mehr …)

Kennen Sie eigentlich den Besprechungspfau?

Pfau_150x150Neulich sah ich ihn wieder in einem Meeting und die Begegnung mit ihm fasziniert mich immer wieder aufs Neue. Ich ahnte schon, dass er im Anmarsch war. Und tatsächlich, da war er …

(mehr …)

Aktuelles Radiointerview zum Thema Wuselmanagement

Nachdem unsere neue Website hier jetzt endlich online ist, haben die letzten Tage dann doch hier noch Beiträge in der Rubrik „Aktuelles“ gefehlt.

Das holen wir jetzt gerne nach. Hier also der erste Blog-Beitrag auf unserer nigel-nagel-neuen Homepage mit einem Link zu einem heute erschienenen Radiointerview zum Thema Wuselmanagement.

Link zum Radiointerview

Und wer das Buch noch nicht kennt, kann auf unserer Website natürlich ein bisschen darin stöbern und/oder es, wenn Sie möchten, gerne mit auch mit persönlicher Widmung bestellen, nämlich hier.